Publikationen

Sehend werden

Sehend werden
Wie die Johannesoffenbarung die Wirklichkeit erschließt
von Peter Hirschberg
Die Johannesoffenbarung gehört zu den schwierigsten Schriften des Neuen Testaments und wird häufig von fundamentalistischen Gruppen vereinnahmt. Gerade deshalb ist Hirschbergs Buch so wichtig. Es eröffnet nicht nur einen gut verständlichen Zugang zu dem »Buch mit den sieben Siegeln«, es zeigt auch überzeugend auf, dass die Offenbarung kein Buch für abgedrehte Endzeitfanatiker ist. Nicht Weltflucht ist ihr Thema, sondern Weltbewältigung. Der Autor der Offenbarung will seinen Leserinnen und Lesern die Augen öffnen, dass sie die Wirklichkeit dieser Welt aus der befreienden Perspektive des Glaubens neu sehen lernen. Auf diese Weise werden sie dazu befähigt, mit existentiellen und politisch-gesellschaftlichen Herausforderungen
konstruktiv umzugehen – selbst dort, wo Menschen das Äußerste abverlangt wird. Dass die Offenbarung auch theologisch fragwürdige Vorstellungen enthält, wird nicht verschwiegen, sondern kritisch diskutiert.

232 Seiten | 12 × 19 cm | Paperback
ISBN 978-3-374-03249-5 € 16,80 [D]

---

Dr. Peter Hirschberg, Mut zur Unterbrechung

Schabbat und Sonntag als Hilfe zur Entschleunigung

»Christlicher Glaube ist ein Weg. Er ist existentielles Wagnis in Schritten, Tag um Tag. Er ist keine Idee. Er Je schneller sich das Rad des Lebens dreht, desto größer wird die Gefahr, den Halt und das Gleichgewicht zu verlieren. Überforderung, Burnout und psychosomatische Krankheiten sind häufig der Preis, den die Schnelllebigkeit fordert. Wer das Gespür für sich selbst nicht ganz verloren hat, bei dem wächst die Sehnsucht nach einer Auszeit: Ein Sabbatjahr, das wäre schön! Aber wer kann sich das schon leisten? Und außerdem: Muss es gleich ein ganzes Jahr sein? Könnte nicht auch schon eine wöchentliche Auszeit von einem Tag viel bewirken? Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für einen regelmäßig gefeierten Sonntag. Der Autor ist überzeugt: Wenn es uns gelingt, eine neue spirituelle Sonntagskultur zu entwickeln, dann sind wir einem achtsamen und gelassenen Lebensstil ein großes Stück näher gekommen. Ein Sonntag, der beim jüdischen Schabbat in die Schule gegangen ist, ist ein
wirksames Heilmittel gegen die rasant zunehmende Beschleunigung.
Einband / Produktform: Paperback
Umfang / Format: 148 S., 14 × 21 cm
ISBN / Bestellnummer: 978-3-939171-30-0
Preis: 12,80 €
inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versan

---

Israel und die palästinensischen Gebiete - EVA's biblische Reiseführer

Peter Hirschberg, der selbst in Jerusalem gelebt und zahlreiche Gruppenreisen und Fortbildungen in Israel/Palästina geleitet hat, erschließt in diesem bestens aufgemachten Reiseführer die wichtigsten biblischen Stätten vor dem Hintergrund des biblischen Zeugnisses und der neusten Erkenntnisse der biblischen Archäologie. Deutlich wird dabei auch, wie eine Studien- und Pilgerreise im Heiligen Land helfen kann, sich neu für den »Geist der Bibel« zu öffnen. ... weiterlesen

---

Die bleibende Provokation - Christliche Theologie im Angesicht Israels

Das Judentum ist eine bleibende, von Gott gewollte Provokation für das Christentum. Damit dies im theologischen Alltagsgeschäft nicht vergessen wird, geht der Autor drei zentralen Fragen nach: Wie sieht eine Verhältnisbestimmung von Kirche und Synagoge aus, die die Unterschiede im Selbstverständnis ernst nimmt und doch von einem geschwisterlichen Geist geprägt ist? Wie lässt sich die Lehre von Jesus Christus so entfalten, dass jüdische Anfragen konstruktiv aufgenommen werden? Welche Rolle müssen Land und Staat Israel in einer christlichen “Israeltheologie” einnehmen? ... weiterlesen

---

Jesus von Nazareth - Eine historische Spurensuche

Wer war Jesus von Nazareth? Welches Selbstverständnis hatte er und welche Botschaft hat er verkündigt? Diese zentralen und nach wie vor brisanten Fragen der Jesusforschung beantwortet Peter Hirschberg vor allem von der Gottesverkündigung und dem Lebensweg Jesu her. ... weiterlesen

---

Das eschatologische Israel - Untersuchungen zum Gottesvolkverständnis der Johannesoffenbarung

In dieser Arbeit wird das Gottesvolkverständnis der Offenbarung auf dem Hintergrund der christlich-jüdischen Auseinandersetzungen in Kleinasien untersucht. Dabei zeigt sich, daß das wahre Gottesvolk als das in Christus vollendete Israel begriffen wird, das sich universal für die nichtjüdischen Völker geöffnet hat. ... weiterlesen

---